Annie Besant  :  Der Mensch und seine Körper

Der Mensch und seine Körper

der mensche und seine koerper-130.jpg

Autor: Annie Besant

Es existieren so viele wirre Ansichten über das Bewusstsein und seine Vehikel, über den Menschen und seine Hüllen, die ihn bekleiden, dass es ratsam erscheint, den Schülern der Theosophie eine klare Beschreibung der tatsächlichen Wirklichkeit zu geben, so weit sie uns bekannt ist. Wir haben in unseren Forschungen einen Punkt erreicht, auf dem Vieles, was zuerst dunkel war, klar geworden ist, Vieles, was unbestimmt war, jetzt sichere Gestalt gewonnen hat, und Vieles, was als Theorie angenommen wurde, jetzt sichere Erkenntnis ist. Es ist daher möglich, feste Tatsachen in bestimmte Ordnung zu bringen, Tatsachen, die immer und zu jeder Zeit beobachtet werden können, wenn Forscher allmählich ihre Beobachtungskraft entwickeln, sodass sie von diesen mit derselben Bestimmtheit sprechen können, wie die Physiker, welche andere beobachtete und registrierte Erscheinungen berichten.

Inhaltsverzeichnis
Impressum
Einleitung
I.– Der physische Körper
1a. Der dichte Körper
1b. Der ätherische Doppelkörper
II.– Der Astralkörper (Kama Rupa)
III.– Die Mental-Körper (Denkkörper)
     a. Der Denkkörper. (Der Körper des Intellekts, des Verstandes, des niederen Manas)
     b. Der Kausalkörper (Körper des höheren Manas)
IV.– Der spirituelle Körper (Buddhi-Körper)
V.– Zeitweilige Körper
VI.– Die menschliche Aura
VII.– Der Mensch

amazon_kindle_button_1.png

 

Template © by cms2day