J. B. Kerning  :  Lichtstrahlen vom Orient

Lichtstrahlen vom Orient

lichorient130.jpg

Autor: J. B. Kerning

Die Philosophie im wahren Sinne des Wortes ist Liebe zur Weisheit; aber auch diese ist heutzutage zu einer Liebe zu fantastischen Spekulationen, Hirngespinsten herabgesunken, wobei es an der Erkenntnis der allem Dasein zugrunde liegenden Einheit fehlt. Die Theosophie ist die aus der Liebe zur Wahrheit entspringende, im Herzen des Menschen sich offenbarende Kraft der Gotteserkenntnis; aber statt dieser nimmt unter diesem Namen überall eine auf Eigendünkel und Autoritätsglauben beruhende Vielwisserei überhand. Eine Einsicht in das Wesen der Selbsterkenntnis und ein Wegweiser, welcher zeigt, wie dieselbe zu erlangen ist, und wie dies die vorliegende Zusammenstellung der Briefe Kernings darbietet, dürfte somit allen, die echte Philosophen, Theosophen und Meister der Weisheit werden wollen, willkommen sein.

Inhaltsverzeichnis
Impressum
Vorbemerkung
Die Reise zur Weisheitsquelle
Die Symbole
Die Kennzeichen der Maurerei
Der rohe Stein
Maurer-Trauer
Der Glaube
Der Urgedanke
Fragen und Antworten
In Allen ist ein Letztes, Reines
Sittenverderbnis
Veredlung des Menschen
Johannes
Natur
Gespräch zwischen einem Pythagoräer und einem Künstler
Die Kunstkraft
Gespräch Zoroasters mit einem früheren Bekannten
Die Loge
Sechs Symbole
Der Lehrling am zackigen Stein
Gespräche
Selbstbeschauung
Fleiß
Zwei Wege zur Weisheit
Weisheit, Liebe, Stärke
Gespräche
Lebens-Erkenntnis
Die Liebe zum Leben
Geistesfreiheit
Der Israelit und der Alexandriner
Über Leben und Fortdauer

amazon_kindle_button_1.png

 

Template © by cms2day